Mobile Navigation

Sie sind hier:  SEO Marketing »  Google Adwords

Google Adwords - bezahlbare, zielgerichtete Werbung

Unabhängig davon, wie hoch Ihr finanzielles und zeitliches Budget ist, können Sie mit dem Google-Online-Werbeprogramm neue Kunden erreichen und Ihr Wachstum fördern. Mit AdWords können Sie bestimmen, wo Ihre Anzeige geschaltet werden soll, ein für Sie passendes Budget festlegen, ohne dass Mindestausgaben einzuhalten sind, und die Wirkung Ihrer Anzeige leicht analysieren.

Erreichen Sie Nutzer genau dann, wenn sie im Internet nach den von Ihnen angebotenen Produkten suchen. Ihre Anzeige kann bei Google und auf Webseiten im Google-Werbenetzwerk geschaltet werden. Bei Cost-per-Click-Geboten (CPC-Geboten) zahlen Sie nur dann, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt.

 

Vorteile der Werbung mit Google

AdWords hebt sich durch einige wichtige Punkte von anderen Werbeprogrammen ab. 

Nutzer genau dann erreichen, wenn sie im Internet nach den von Ihnen angebotenen Produkten suchen

  • Ihre Anzeige wird für Nutzer geschaltet, die bereits nach den Produkten und Dienstleistungen suchen, die Sie anbieten. Diese Nutzer klicken daher mit größerer Wahrscheinlichkeit auf Ihre Anzeige.
  • Sie können bestimmen, wo Ihre Anzeige geschaltet werden soll, und zwar auf welchen spezifischen Websites und in welchen geografischen Regionen, wie Ländern, Städten oder sogar Stadtbezirken.
  • AdWords erreicht große Zielgruppen, beispielsweise in den USA über 80 Prozent der Internetnutzer.

Ihr Budget selbst bestimmen

  • Bei Cost-per-Click-Geboten (CPC-Geboten) zahlen Sie nur dann, wenn ein Nutzer auf Ihre Anzeige klickt, und nicht für die Anzeigenschaltung. Es stehen verschiedene Gebotsoptionen zur Auswahl.
  • Sie entscheiden selbst, wie viel Sie im Monat ausgeben möchten, und werden nie höher belastet als mit diesem Betrag.
  • Es sind keine Mindestausgaben einzuhalten.

Genau analysieren, was in Ihrer Anzeige gute Leistungen erbringt, und darauf aufbauen

  • Zeigen Sie einen Bericht zur Leistung Ihrer Anzeige an. Dieser gibt z. B. Aufschluss darüber, wie viele neue Kunden über Ihre Anzeige Kontakt zu Ihrem Unternehmen aufnehmen und woher diese Kunden stammen.
  • Verwenden Sie die AdWords-Tools, um Ihre Anzeige zu bearbeiten und zu optimieren, und erhöhen Sie so die Anzahl der potenziellen Kunden, die Kontakt zu Ihrem Unternehmen aufnehmen können.

Beispiel

Angenommen Sie führen eine Bäckerei in der Nähe von Hamburg. Legen Sie dann die Anzeigenschaltung für Kunden an genau diesem Standort fest. Wenn nun eine dort lebende oder urlaubende Person eine Google-Suche nach "Kopenhagener Gebäck in der Nähe von Hamburg" ausführt, kann sie Ihre Anzeige sehen und darauf klicken, um mehr über Ihr Geschäft zu erfahren.